Übung macht den Meister

Übung macht den Meister

Sprache

„Ach, du lieber Gott“, entfuhr es Sargis Petrossian, als der zum ersten Mal die Zufahrt zum Penny Markt in der Sandhofener Straße in Mannheim sah. Über zehn Jahre ist das jetzt schon her. „Es gibt keine andere Möglichkeit, zur Laderampe zu gelangen, als durch diesen Engpass! Hängengeblieben bin ich aber noch nie“, sagt er voller Stolz, „und das, obwohl neben den Außenspiegeln nur wenige Zentimeter Platz bis zur Hauswand sind und ich je nach Fahrzeugtyp manchmal sogar noch einen Spiegel einklappen muss. Zehn Minuten brauchte ich anfangs, um das ‚Nadelöhr‘ zu meistern. Mittlerweile bin ich in einem Bruchteil der Zeit ‚durch‘. Übung macht eben den Meister. Hin und wieder bleiben sogar Passanten stehen und schauen zu, wenn ich rangiere. Die glauben erstmal nicht, dass ich da durchpasse. Wenn ich es geschafft habe, strecken sie manchmal sogar den Daumen in die Luft. Das sind dann die kleinen Momente, in denen mir mein Job so richtig Spaß macht!“

 

Artikel teilen

Nach oben

Ähnliche Artikel