Meyer-App wurde umgebaut

Meyer-App wurde umgebaut

Sprache

Meyer-App wurde umgebaut

 JA…. es war in der letzten Zeit ganz schön still in der App… und: NEIN, es hatte diesmal nichts mit Corona zu tun. Die Stille lag darin begründet, dass die Meyer-App im Hintergrund umgebaut und um einen neuen Bereich erweitert wurde – Tutorials, kleine Videosequenzen, die nützliche und interessante Themen aus dem Fahrer-Alltag auf informative und gleichzeitig unterhaltsame Weise darstellen! Mit diesen neuen Inhalten, einem neuen Look sowie einem überarbeitetem Log-in-Prozedere wird die App dann ins neue Jahr starten. Bis dahin werden wir an dieser Stelle jetzt noch in gewohnter Weise über Interessantes und Wissenswertes aus der „Meyer-Welt“ berichten.

Fünf Tutorials bereits fertig

Ein kleiner Vorgeschmack auf das, was kommt: Fünf Tutorials sind während der Sommermonate bei Rewe in Rosbach sowie im QSL Lager in Dornstadt produziert worden. Senad Brkic, 39, gebürtiger Bad Homburger und Berufskraftfahrer bei Meyer Logistik in der Region Mitte, hat sich dafür vor der Kamera von Sebastian Schiller gestellt. Schiller dürfte dem einen oder anderen bekannt sein, ist er doch in der Zentrale für die Social-Media-Kommunikation des Unternehmens verantwortlich.

 

Authentisch und sympathisch

Wenn man sieht, wie authentisch und sympathisch Senad die Inhalte in den Tutorials rüberbringt, kann man kaum glauben, dass er weder Schauspielerfahrung, geschweige denn jemals vor einer Kamera gestanden hat. Um unseren Lesern einen kleinen Vorgeschmack auf das zu geben, was demnächst zusätzlich in der App passieren wird, gibt es hier ein paar Eindrücke von den Tutorial-Drehs:

Artikel teilen

Nach oben

Ähnliche Artikel