Neuer Bußgeldkatalog in Kraft

Neuer Bußgeldkatalog in Kraft

Sprache

Neuer Bußgeldkatalog in Kraft

Jetzt wird’s teuer! Seit November ist der neue Bußgeldkatalog in Kraft mit deutlich härteren Strafen als bisher. Wurden für eine Geschwindigkeitsübertretung von mehr als 21 km/h mit einem Lkw von über 3,5t innerorts bisher 95,– € fällig, so ist es jetzt mit 175,– € nahezu das doppelte und zusätzlich wird auch noch ein Punkt in die Verkehrssünderkartei in Flensburg eingetragen. Ab 26 km/h sind 235,– € zu bezahlen, es gibt zwei Punkte aufs Punktekonto UND es kommt sogar noch ein Monat Führerscheinentzug obendrauf. Was das für Berufskraftfahrer bedeutet, dürfte jedem klar sein…

Rechtsabbiegen nur noch mit Schrittgeschwindigkeit

Eine weitere Neuerung, die besonders Fahrradfahrer im Toten Winkel schützen soll, ist die Regelung, dass in der City das Rechtsabbiegen mit einem Lkw nur noch in Schrittgeschwindigkeit erlaubt ist. Wer sich nicht daran hält und erwischt wird, muss ein Bußgeld vom 70,– € zahlen und einen Punkt in Flensburg gibt’s auch hier noch dazu.

Infoflyer in den Dispo-Büros

Nähere Infos zum verschärften Bußgeldkatalog erhalten Sie hier: https://www.bussgeldkatalog.org/lkw/. Oder Sie werfen einen Blick auf die kleinen Infoflyer, die in Deutsch, Rumänisch und Englisch in diesen Tagen in den Dispobüros ausgelegt wurden. In diesem Sinn: Seid aufmerksam und umsichtig! Meyer Logistik wünscht allzeit gute Fahrt.

 

Artikel teilen

Nach oben

Ähnliche Artikel